FAQ2018-08-17T15:52:56+00:00

Deine Fragen beantworten wir hier!

Fragen zum 3D Schrank-Konfigurator

Fragen zum responsiven Konfigurator

Du kannst auf allen Endgeräten (Desktop, Tablet, Smartphone) Deine Planung in unserem 3D Konfigurator vornehmen.

Responsive mit Logo

Wir empfehlen Dir die Konfiguration auf dem Desktop und Tablet. Dort stehen Dir sämtlichen Funktionen zur Verfügung:

  • Die 3D Deko Platzierung
  • Ambiente-Wahl
  • Alle Menüfunktion auf einem Blick

Auf Deinem Smartphone wird Dir die Deko nicht angezeigt und Du kannst auch keine Ambiente-Wahl vornehmen.

Aufgrund der Vielzahl der Smartphones und unterschiedlichsten Betriebsystemen, kann es einmal vorkommen, dass die Menüfunktion nicht sichtbar ist.

In diesem Fall achte bitte darauf, dass das Betriebssystem auf Deinem Smartphone aktuell ist. Ansonsten empfehlen wir Dir die Konfiguration auf dem Desktop oder Tablet vorzunehmen.

Fragen zur allgemeinen Möbelplanung

Selbstverständlich ist das möglich.

Wenn Du ein offenes Regal (ohne Rückwand) planen möchtest, wählst Du im Konfigurator unter den „Grundeinstellungen“, die Option „ohne Rückwand“ aus.

Side- oder Low-Boards kannst Du ebenfalls ganz nach Deinen Vorstellungen gestalten. Beachte hierbei bitte unsere Empfehlung für eine Abdeckplatte.

Ja, Du kannst im Konfigurator eine Abdeckplatte für Dein Möbel anwählen.

Bei Planungen von niedrigeren Schränken, Regalen, Side- und Low-Board empfehlen wir Dir eine Abdeckplatte.

Hinweis: Konstruktionsbedingt haben unsere Qualitäts-Schränke einen eingelassenen Oberboden und eine eingelassene Rückwand zwischen den Korpus-Seiten. Das bedeutet, dass man in geringeren Höhen die jeweiligen Fugen dieser Elemente sehen kann.  Zur optimalen Nutzung und auch aus optischen Gründen, empfehlen wir Dir daher den Einsatz einer Abdeckplatte.

Die Abdeckplatte hat eine Materialstärke von 2,5 cm und eine maximale Länge von 260 cm. Planst Du zum Beispiel eine Abdeckplatte für eine 300 cm breite Kommode, berechnet Dir unser Konfigurator eine zweite Abdeckplatte.

Die Abdeckplatten kannst Du in jedem Melamin-Dekor und Lackfarbe im Konfigurator anpassen.

Abdeckplatte

Fragen zur Schrankform

Folgende Schränke kannst Du in unserem 3D Schrank-Konfigurator online planen:

  • Gerade Schränke

Schränke in der Dachschräge:

  • Schränke mit Schräge links
  • Schränke mit Schräge rechts
  • Schränke mit einer Schräge hinten.

Sobald Du den Konfigurator öffnest, kannst Du eine Schrankform anwählen.

Fragen zu den Materialien

Das Material Melamin besteht aus einer Trägerplatte, einem Dekorpapier und einer beschichteten Oberfläche aus Melaminharz: Melaminharze werden unter starkem Druck und hoher Temperatur mit einem Dekorpapier und einer Trägerplatte (Spanplatte) verbunden.

Melamine sind äußerst unempfindlich, pflegeleicht und strapazierfähig.

Folgende Melamine stehen zur Wahl:

5 einfarbige Dekore:

– Anthrazit-Élégance
– Sahara-Spirit
– Taupe-Modern
– Shades of Silver
– Samt-Weiß

3 Dekore in Holz-Optik:     

– Nußbaum-Klassik
– Bright-light Oak (Eiche hell)
– Dark-Oak (Eiche dunkel)

Ja, unsere Lackfarben sind unbedenklich.

Die von uns verwendeten PUR-Lacke (Polyurethanlacke) sind formaldehydfrei und erfüllen alle Anforderungen für Möbeloberflächen nach DIN 68861-1B und DIN EN 71-3 (Europäische Norm für Spielzeugsicherheit EN 71-Teil 3).

Unsere Möbel kannst Du demnach völlig unbedenklich im Wohnraum und im Kinderzimmer einsetzen.

Fragen zu den Maßen

Deine Angabe kannst Du millimetergenau im Konfigurator eingeben. Die Mindest- und Maximal-Angaben stehen dabei unter dem jeweiligen Eingabefeld. In unserem Aufmaßanleitungen beschreiben wir Dir wir Du richtig Maß nimmst.

Klicke hier um alle Aufmaßanleitungen nach Raumsituation zu sehen.

Erforderliche Maßangaben für einen geraden Schrank:

  • Breite (ab 18,8 cm – 1.000 cm)
  • Höhe (ab 30 cm – 260 cm)
  • Tiefe  (ab 22 cm – 60 cm)

Erforderliche Maßangaben für einen Schrank mit Schräge links oder rechts 

  • Breite oben (< kleiner als die Breite)
  • Breite (ab 18,8 cm – 1.000 cm)
  • Höhe (ab 30 cm – 260 cm)
  • Höhe Kniestock (< kleiner als die Höhe)
  • Tiefe  (ab 22 cm – 60 cm)

Erforderliche Maßangaben für einen Schrank mit Schräge hinten:

  • Breite (ab 18,8 cm – 1.000 cm)
  • Höhe (ab 30 cm – 260 cm)
  • Höhe Kniestock (< kleiner als die Höhe)
  • Tiefe  (ab 22 cm – 60 cm)
  • Tiefe oben (< kleiner als Tiefe)

Na klar, hier findest du alle Aufmaßanleitungen als PDF, die Du Dir ausdrucken kannst:

Hier klicken!

Fragen zur Höhe, Breite, Tiefe

Die Mindestbreite beträgt 18,8 cm und die Maximalbreite endet bei 10 Metern

Je nach Breite Deiner Konfiguration,  fügen sich automatisch Korpusseiten ein, die für die Stabilität notwendig sind.

Es gibt zwei Möglichkeiten:

Entweder bestimmst Du die Breiten in dem Eingabefeld „Breite Korpus-Element“ oder veränderst die Breite in Deiner Planung indem Du die Korpus-Seite innerhalb des Schrankes markierst und nach rechts oder links ziehst. Der Konfigurator zeigt Dir die Maße stets an.

Keine Sorge, wenn Du die Breite in einem Korpus-Element anpasst, verändert sich nicht die gesamte Schrank-Breite.

Bis 100 cm bzw.  bis 120 cm Breite. Das ist von der Materialstärke abhängig, die Du unter den „Lieblingseinstellungen“ im Konfigurator anwählst.

  • Im 19 mm Basis-System lassen sich einzelne Korpus-Elemente bis zu einer maximalen Breite von 100 cm planen.
  • Im 25 mm Premium-System lassen sich einzelne Korpus-Elemente bis zu einer Breite von 120 cm konfigurieren.

Die Mindesthöhe beträgt 30 cm und die Maximalhöhe liegt bei 260 cm.

Bei Planungen für ein Sideboard, Kommode oder Lowboard empfehlen wir Dir eine Abdeckplatte in der Materialstärke von 2,5 cm, die Du jedem beliebigen Melamin-Dekor anpassen kannst.

Ja, das ist möglich.

Unser Schrank-Konfigurator stellt diese Funktion noch nicht dar.

In Deiner Bestellung gibst Du unter den Anmerkungen, das Korpus-Element (A, B, C usw.) mit Angabe der Wunsch-Höhe an.

Wir können  bis zu einer Höhe von 260 cm Deinen Schrank produzieren. Der Preis der im Konfigurator angezeigt wird, gilt auch für die angegebene Wunsch-Höhe.

Nach Deiner Bestellung erhältst Du eine Produktions-Planung zur Freigabe.

Die Mindest-Tiefe beträgt 22 cm. Deine Planung kannst Du bis zu einer Tiefe von 60 cm vornehmen.

Ja, das ist möglich.

Diese Funktion kann im Konfigurator noch nicht dargestellt werden.

Wir können diese Wünsche jedoch bis zu einer Tiefe von 60 cm pro Korpus-Element produzieren. Dafür gibst Du uns bei Deiner Bestellung das Tiefenmaß / Korpus-Element (A, B, C usw,) an.

Der Preis der im Konfigurator für die maximale Tiefe von 60 cm angezeigt wird, ist verbindlich.

Nach Deiner Bestellung erhältst Du eine separate Werkszeichnung zur Produktionsfreigabe von uns.

Fragen zur Materialstärke

Dir stehen 2 Materialstärken zur Verfügung:

  • 19 mm – das ist die Materialstärke vom Basis-System
  • 25 mm – das ist die Materialstärke vom Premium-System

Die jeweilige Materialstärke bezieht sich immer auf den Korpus und alle Einlegeböden aus Holzmaterial.

In der 19 mm Materialstärke vom „Basis-System“, werden Korpus und alle Einlegeböden (aus Holzmaterial) gefertigt.

Die Front-Schubkästen sowie die optionalen Drehtüren werden standardmäßig in dieser Materialstärke produziert.

In der 25 mm Materialstärke vom „Premium-System“, werden Korpus und alle Einlegeböden (aus Holzmaterial) gefertigt.

Die Front-Schubkästen sowie die optionalen Drehtüren werden standardmäßig in der 19 mm Materialstärke produziert.

Nein, das ist nicht nötig.

Im Konfigurator findest Du unter „Lieblingseinstellungen“ die 2 Materialstärken. Dort kannst Du jederzeit die System-Wahl ändern. Deine Konfiguration wird Dir inkl. Preisangabe sofort angezeigt.

Die günstigste Planung für Deine Maßanfertigung ist das Basis-System in der Materialstärke 19 mm.

Fragen zur Ausstattung

Selbstverständlich ist das möglich.

Wenn Du einen Schrank oder Regal (ohne Rückwand) planen möchtest, wählst Du im Konfigurator unter den „Grundeinstellungen“, die Option „ohne Rückwand“ aus. Unser Konfigurator visualisiert Dir sofort diese Darstellung. Die Option „ohne Rückwand“ kannst Du jederzeit ändern.

Die Innenausstattungen kannst Du ganz einfach per „Drag ´n´Drop“ einfügen.

Du ziehst die gewählte Innenausstattung in das entsprechende Korpus-Element. Dort kann es an die gewünschte Position geschoben und verändert werden.

Sämtliche Innenausstattungen werden Dir in dem Drop-Down-Menü angezeigt in dem „alle Produkte“ erscheinen. Du kannst sie Dir auch nach Kategorien anzeigen lassen:

Die Kategorien der Innenausstattung sind:

  • Einlegeböden
  • Schubkästen innenliegend
  • Frontschubkästen
  • Auszugsböden
  • Einteilungen
  • Kleiderstange und Kleiderlift
  • Krawatten- und Hosenauszug

Ja, Du kannst im Konfigurator eine Abdeckplatte für Dein Möbel anwählen.

Bei Planungen von niedrigeren Schränken, Regalen, Side- und Low-Board empfehlen wir Dir eine Abdeckplatte.

Hinweis: Konstruktionsbedingt haben unsere Qualitäts-Schränke einen eingelassenen Oberboden und eine eingelassene Rückwand zwischen den Korpus-Seiten. Das bedeutet, dass man in geringeren Höhen die jeweiligen Fugen dieser Elemente sehen kann.  Zur optimalen Nutzung und auch aus optischen Gründen, empfehlen wir Dir daher den Einsatz einer Abdeckplatte.

Die Abdeckplatte hat eine Materialstärke von 2,5 cm und eine maximale Länge von 260 cm. Planst Du zum Beispiel eine Abdeckplatte für eine 300 cm breite Kommode, berechnet Dir unser Konfigurator eine zweite Abdeckplatte.

Die Abdeckplatten kannst Du in jedem Melamin-Dekor und Lackfarbe im Konfigurator anpassen.

Abdeckplatte

Fragen zu Türen

Unter der Option „Türen hinzufügen“ können Türen per „Drag ´n ´Drop“ ausgewählt und in das entsprechende Korpus-Element gezogen werden.

Zur Auswahl stehen Einzel- und Doppeltüren:

  • Einzeltüren können bis zu einer Breite von 60 cm platziert werden.
  • Doppeltüren bis zu einer Breite von 120 cm

Die Drehtüren werden grundsätzlich in der 19 mm Materialstärke gefertigt.

Du mußt dabei nichts aktiv beachten – diese Restriktionen innerhalb einer Dachschräge übernimmt unser 3D Konfigurator automatisch für Dich.

Hinweis: Wir erklären Dir was bei der Planung in einer Dachschräge automatisch berücksichtigt wird, damit Kollissionen zwischen Tür und Schräge erst gar nicht entstehen. Dies bezieht sich auf einzelne Korpus-Elemente, die sich innerhalb einer Schräge befinden:

  1. Doppeltüren sind grundsätzlich nicht in ein schräges Korpus-Element planbar.
  2. Korpus-Elemente innerhalb einer Schräge können nur mit Einzeltür ausgestattet werden.
  3. Einzeltüren sind bis zu einer Breite von max. 60 cm / Korpus-Element einsetzbar.
  4. Bei einer Schräge links, wird eine rechtsanschlagende Tür eingeplant (der Griff befindet sich links auf der Drehtür).
  5. Bei einer Schräge rechts, wird eine linkssanschlagende Tür eingeplant (der Griff befindet sich rechts auf der Drehtür).

In allen geraden Korpus-Elementen lassen sich Einzel- und Doppeltüren planen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Möbelgriffe festzulegen:

  1. Unter den „Lieblingseinstellungen“ wählst Du einen von 12 Griffen. Dieser wird auf alle Front-Schubkästen und Türen übertragen.
  2. Du klickst in Deiner Planung auf ein einzelnes Element (Tür oder Front-Schubkasten), drückst auf „bearbeiten“ und ordnest einen Griff gezielt zu.

Innerhalb Deines Schrankes kannst Du keine Schiebetüren im Konfigurator planen.

Wir können Dir jedoch raumhohe Schiebetür-Systeme anbieten. Dafür setze Dich bitte telefonisch mit uns in Verbindung und wir beraten Dich gerne.

Fragen zur Konfiguration

Ja, das gibt es.

Im Konfigurator befindet sich der entsprechende Menüpunkt „Datenblatt“.

Das Datenblatt liegt dort als PDF für Dich bereit. Du kannst es öffnen und die gesamte Planung wird in einzelnen Positionen transparent aufgeführt.

Dafür gibt es zwei Möglichkeiten:

Im Konfigurator befindet sich der entsprechende Menüpunkt „Speichern“.

Du gibst Deine Mail- Adresse ein und die Konfiguration wird Dir mit einer eigenen ID zugeschickt, die Du jederzeit und von allen Endgeräten aus öffnen und weiter bearbeiten kannst, bis die Planung perfekt ist.

Im Konfigurator befindet sich der entsprechende Menüpunkt „Speichern“.

Du gibst Deine Mail- Adresse ein und die Konfiguration wird Dir mit einer eigenen ID zugeschickt, die Du jederzeit und von allen Endgeräten aus öffnen und weiter bearbeiten kannst, bis die perfekt ist.

Du erhältst immer eine neue Konfigurations-ID, sobald Du eine Änderung an Deiner Planung vorgenommen hast.

Jede Planung ist somit einmalig und keine andere Person kann Deine Konfiguration verändern.